Zur Primärnavigation springen Zum Inhalt springen Zur Fußzeile springen

Unsere Geschichte - seit 2001

Amsterdam Circle Line ist das Schwesterunternehmen von Smidtje Luxury Cruises. Besser bekannt als ”Der Ort der Amsterdamer Gastfreundschaft”, konzentriert es sich auf die Organisation von Firmen- und privaten Bootsveranstaltungen.

Wie alles begann …

Smidtje Luxury Cruises wurde 2001 von Tomas de Smidt in Amsterdam gegründet. Schon früh hatte Tomas ein Faible für Wasser und Segeln. Sein Vater und sein Großvater nahmen ihn oft mit auf die Nordsee und als sein Onkel Ben Bosboom das Wassertaxi in Amsterdam gründete, interessierte er sich für große motorisierte Boote. Von der Reinigung der Tretboote während seiner Schulzeit bis zum Skipper durch die Amsterdamer Grachten neben seinem Studium. Die Freiheit des Segelns und die Geselligkeit waren sein Treibstoff.

Von A bis Z alles selbst arrangieren zu können, war sein Traum; seine eigene Rundfahrtgesellschaft. 2001 begann er buchstäblich und im übertragenen Sinne, auf dem Hausboot seiner Mutter auf der Ruysdaelkade an seinem Traum zu arbeiten. Von diesem Hausboot aus, das auch als Blumenboot bekannt ist, betrieb sie einen Blumenladen. Sein Bruder Tijn baute ein Minibüro auf dem Außendeck des Blumenbootes. In der Zwischenzeit kaufte Tomas sein erstes Boot, ‘t Smidtje, und Smidtje Luxury Cruises wurde geboren. Tagsüber nahm er Buchungen entgegen, nachts war er auch Kapitän an Bord. Das Geschäft florierte schnell. Ziel war es, jedes Jahr ein Boot hinzuzufügen.

Geschichte Amsterdam Circle Line

Während der Sommerferien bemerkte Tomas, dass seine Flotte weniger oft unterwegs war. Er beschloss, eine touristische Schwester von Smidtje Luxury Cruises zu gründen und daraus Kapital zu schlagen. Er nannte sie die ”Amsterdam Circle Line”, die beste Rundfahrt in Amsterdam. Er begann mit einer Reihe von halboffenen Booten, die vom Anne Frank Haus aus starteten. Das niederländische Wetter ist unberechenbar, so dass man die Amsterdam Circle Line sowohl bei Sonne als auch bei Regen genießen konnte. Dieses Konzept setzte sich durch, und in der Zwischenzeit ließ Tomas größere halboffene Grachtenboote bauen. Diese Grachtenboote bilden heute die Basis der Amsterdam Circle Line.

Amsterdamer Charakter

Der intime Charakter Amsterdams ist ein wichtiges Element innerhalb beider Unternehmen. Tomas ist selbst ein geborener Amsterdamer, aber im Laufe der Jahre hat er sich ein Team von Amsterdamern aufgebaut, das diesen Charakter ausstrahlt. Das ist einer der Gründe, warum sich auch der bekannte Sänger und Schauspieler Harry Slinger für unsere Marke engagieren wollte. Er tauscht sogar einmal im Monat sein Theater an Land gegen eines unserer Boote und gibt seine Vorstellung auf dem Wasser für private Gruppen. Speziell für die Amsterdam Circle Line hat er auch die besten Geschichten über diese einzigartige Stadt und ihre Menschen gesammelt. Wir glauben, dass jeder Gast einen Einblick in das wahre Amsterdam bekommen sollte, was unserer Meinung nach nur möglich ist, wenn man die Stadt durch die Geschichten der Einheimischen kennenlernt. Harry Slinger ist nicht nur in Amsterdam geboren und aufgewachsen, sondern atmet und repräsentiert die Normen und Werte der Stadt wie kein anderer.

Lernen Sie uns persönlich kennen!

Der Name ”Bloemenboot/Blumenboot” ist immer noch in Kraft, da dies jetzt der Hauptsitz von Smidtje Luxury Cruises ist. Wenn Sie eine Frage zu unserer Grachtenfahrt haben oder an einer möglichen Zusammenarbeit interessiert sind, sind Sie jederzeit herzlich willkommen: Ruysdaelkade 174, 1072 AT Amsterdam.

Skip to toolbar